Das hat mal wieder Spaß gemacht. Nachden letzten Wochen, in denen ich mich permanent schlapp gefühlt habe, hab ich gestern endlich mal wieder ein recht vernünftiges Tempotraining durchführen können.

Nachdem es Mittags schüttete, hab ich mich abends mal wieder mit Ingbert auf der Bahn in Elsenfeld verabredet. Die 1000 – 2000 -3000 – 4000m Tempoeinheiten waren zwar alle etwas langsamer als im Plan stand, aber wenn man die 10 km zusammenrechnet, kommt immerhin eine niedrige 33er Zeit heraus. Besonders der 4000er lief ganz gut.

Blöd war nur die verspätete Startzeit, durch die wir zum Schluß noch mal Regen abbekamen und ich heute schon wieder am rumkrächzen bin.

Advertisements