Gestern ging es nachmal darum, das Marathontempo zu trainieren. Ohne auf die Uhr zu schauen sollten 4x2000m absolviert werden.

Die erste Wiederholung passte von der Endzeit mit 7:07min fast genau, allerdings waren die ersten 1000m zu langsam, der Rest zu schnell. Beim 2. Versuch kamen 7:02min heraus, wieder der zweite Kilometer viel zu schnell. Die dritte Wiederholung war dann gleichmäßig, aber wieder zu schnell: 7:03min. Zum Schluß passte wenigstens der letzte Kilometer genau, wobei wieder km1 zu langsam war. Da hatte ich irgendwie vor mich hingeträumt und die Zeit vergessen. Heraus kamen dann 7:09min.

Jetzt gehts direkt nach Obernburg, wo Ingbert wartet. Dort machen wir noch mal 5x1000m MRT, vielleicht passt es diesmal besser. Wie heißt es so schön: Übung macht den Meister!

Advertisements