Hier noch ein Foto und ein Bericht zur Trikotübergabe letzten Mittwoch für den Rennsteigstaffellauf bei der Firma Kreppenhofer. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung!

Trikot- und Startnummernübergabe für den Rennsteigstaffellauf bei der Firma Kreppenhofer

Trikot- und Startnummernübergabe für den Rennsteigstaffellauf bei der Firma Kreppenhofer

Deutschlands längster Klassiker – 11. Rennsteig-Staffellauf
Blankenstein bis Hörschel über 171,3 km

Startschuss für den in diesem Jahr zum elften Mal stattfindenden Rennsteigstaffellauf ist am Samstag, den 20. Juni um 06:00 Uhr für die Männerstaffel. Traditionell führt jede Mannschaft einen Staffel-Stein mit, der aus der Saale gefischt und am Ende in der Werra versenkt wird.
Gestartet wird in Blankenstein dem Beginn des Rennsteiges, 10 Läufer gehören zu einem Team und teilen sich die 171,3 km lange Strecke in Etappen auf, wobei die Wechselpunkte fest vorgegeben sind und jeder Läufer eine Etappe läuft. Zwischenetappen sind bekannte touristische und gute erreichbare Ziele wie Neuhaus, Masserberg, Grenzadler/ Oberhof, Kleiner Inselsberg und Hohe Sonne. Das Ziel ist Hörschel bei Eisenach an der Werra das Ende des Rennsteigs.

Insgesamt sind 211 gemeldete Mannschaften am Start.  Das sind 2110 Läufer. Rekordbeteiligung!
Nach dem Guts-Muths-Rennsteiglauf ist dieser Event die zweitgrößte, wichtigste und populärste Laufveranstaltung auf dem Rennsteig und in Thüringen.

Die bekannten und überaus erfolgreichen heimischen Wintersportler wie Jens Filbrich, Axel Teichmann und Franz Göring, die auch in diesem Jahr wieder am Start sein werden und 2008 auf dem obersten Siegertreppchen standen sind Mitglieder der Skilanglaufnationalmannschaft.

Die für Laufenthusiasten bekannten Ausdauerathleten Ronny Potschak und Mario Leimbach sowie der Allgäuer Tobias Brack, die bereits 2005 in der damaligen Siegerstaffel HOLZ DESIGN für Furore sorgten, stehen in diesem Jahr im Aufgebot des Laufteams Town & Country HAUS.
Der aktuelle Streckenrekord liegt bei 10:19:48 Std. und wird aller Voraussicht nach die diesjährige Auflage nicht überstehen.

Favorisierte Mannschaften sind in diesem Jahr:
-Skilangläufer/ Wintersportler (Nationalmannschaft)
-TSV Ostheim
-E.ON-Staffel

-Town & Country HAUS Laufteam

Das neu formierte Laufteam Town & Country HAUS hat sich als Ziel einen Platz unter der ersten drei der Gesamtwertung gesetzt. Das Team besteht aus hochkarätigen und national bekannten Läufern u.a:
Jens Bormann: mehrmaliger Deutscher Meister im Crosslauf, Tobias Brack: ehemaliges Mitglied Berglaufnationalmannschaft und einer der besten Läufer im Allgäu, Tobias Hegmann: amtierender Deutscher Vizemeister im Duathlon (AK M30) und Berglaufspezialist, Benjamin Sperl: einer der Besten Thüringer Läufer, Ronny Potschak: mehrfacher Sieger unzähligen Volksläufe in Thüringen und Sachsen-Anhalt; mehrfacher Sachsen-Anhaltinischer-Meister über 5.000 und 10.000 Meter

Der Town & Country Lizenzpartner Kreppenhofer Bau-, Verlags- und Vermittlungsgesellschaft mbH aus Wächtersbach mit seinem Geschäftsführer Ralf Kreppenhofer, übergab am 10.06.2009 seinem Läufer Tobias Hegmann das Trikot und wünschte gutes Gelingen für den Staffellauf.

Die Siegerehrungen für die Plätze eins bis drei in den Mannschaftsarten Männer/ Mix und Frauenwertungen erfolgt am Lauftag ab 20.00 Uhr in Hörschel. Alle Mannschaften, die bis Zielschluss Hörschel erreicht haben, erhalten Teilnehmermedaillen und eine Urkunde. Die Siegermannschaften erhalten die begehrte Rennsteig-Krone.


Advertisements