24.03.2010 Eigentlich wäre das der Termin gewesen. Aber da hat es jemand anscheinend nicht besonders eilig….Lieber noch ein paar Gramm und Zentimeter draufpacken. 😉

Dafür hatte ich es ein bisschen eiliger, die schnellen Einheiten für diese Woche sind schon wieder vorbei. Da diese Woche die offizielle Woche 1 in der Vorbereitung auf die DM Duathlon war, stand schon wieder ein 10km Testlauf auf dem Programm. Vom Sonntag noch etwas müde hatte ich erst gar kein gutes Gefühl. Die ersten 5 Kilometer waren ok, obwohl ich unterwegs noch die Strecke spontan wegen Bauarbeiten und Hundeüberschuß 2 mal ändern musste. An der Goldbacher Umgehungsstraße nach Aschaffenburg rein hatte ich dann endlich meine Ruhe. Km 6 und 7 waren richtige Quälerei, bevor es zum Ende wieder richtig gut ging. Nach den 17x400m mit 200 Reduktion in 33:49min, dem Testlauf letzte Woche in 33:48 min konnte ich mich nochmals deutlich steigern und in 33:40min die dritte 33er Zeit in diesem Jahr im Training laufen. Eigentlich wäre es mal an der Zeit einen ordenlichen Wettkampf zu machen.

Gestern ein lockeres Läufchen und heute dann wie schon letzte Woche (13:25–13:24–13:32) die 3x4000m mit der Vorgabe die Zeit noch mal zu steigern. Das konnte ich in 13:24 – 13:20 – 13:18 auch gut umsetzen. Vor allem die letzte Wiederholung ging diesmal richtig gut. Die Laufvorbereitung ist also voll im Plan, mal sehen ob es auf dem Rad auch noch zu ein paar Kilometern reicht.

Advertisements