Eigentlich war ja heute der lange Lauf auf dem Felsentrail in Rodalben geplant. Aber aufgrund des schlechten Wetters haben wir das eine Woche verschoben. Auf der Suche nach einer Ersatzbeschäftigung für den Nachmittag musste ich nicht lange suchen. Da mein altes Zimmer bei meinen Eltern, wo ich seit über 2 Jahren nicht mehr wohne, das  ich aber immer noch belagert hatte, jetzt ein Gästezimmer wird musste ein „paar“ Sachen ausgeräumt werden. Wie schnell doch so ein Nachmittag umgehen kann… 3 Kisten mit Büchern, Fotos… wurden nochmal auf dem Speicher zwischengelagert, 2 1/2 große Müllsäcke mit Kleidung wurden aussortiert (hauptsächlich alte Laufshirts 😉 ), 1 1/2 Umzugskisten mit Kleidung hab ich noch mitgenommen, 6 Paar Schuhe weggeschmissen, 2 Kartons Altpapier ausgemistet, 1 großer Müllsack komplett entsorgt und ein gelber Sack gefüllt. Immerhin hab ich auch ein paar vermisste Sachen entdeckt und einige Erinnerungen wachgerüttelt. Ich hoffe das mit der Staublunge gibt sich auch bald wieder 😉

Advertisements