3 Tage mit heftigem Muskelkater hatte ich hinter mir. Heute früh hab ich dann beschlossen die Zeit zwischen der Behandlung bei Physio Krass und Arbeit zu nutzen um eine kleine Runde zu joggen. Die Waden waren wie Beton und unter dem Fußballen hatte ich danach einen stechenden Schmerz. Richtig erfolgreich war der Wiedereinstieg also noch nicht. Das für morgen angedachte Tempotraining hab ich ganz schnell wieder gestrichen. Ich hoffe bis zur wichtigsten Einheit, dem langen Lauf am Wochenende, bin ich wieder voll einsatzbereit.

Die weitere Wettkampfplanung für das Frühjahr steht jetzt auch:  Am 13.03. werde ich in Frankfurt den Halbmarathon laufen, am 03.04. dann das eigentliche Hauptziel: Marathon in Freiburg!

Advertisements