Nachdem mir jetzt ein paar mal gesagt wurde, ich solle auch hier im Blog mal wieder was schreiben, für alle die Facebook haben, ist es also jetzt mal wieder so weit.

Noch 2 Tage bis der Flieger nach Doha geht und am nächsten Freitag ist dann Startschuss. Ich freue mich schon sehr, aber bin auch sehr gespannt was am Ende raus kommen wird. Die Vorbereitung war sicher nicht schlecht, aber es hätte doch auch besser laufen können. Zwischen durch war ich gesundheitlich ziemlich angeschlagen. Den Marathon in Frankfurt, den ich noch als Vorbereitungslauf locker mitlaufen wollte, hab ich dann auch komplett abgesagt.

Vom Wetter wird es sicher hart werden. Die Läufer die vor 3 Wochen die 50km WorldTrophy mitgelaufen sind, berichten von 32°C am Start und sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Es wird also wohl ein taktisches Rennen werden. Bei optimalen Bedingungen hätte ich natürlich versucht meine Bestzeit anzugreifen, aber so werde ich sehr vorsichtig starten und hoffentlich hinten raus noch ein bisschen was gut machen.

Für alle die das Rennen mitverfolgen wollen hier der Link zum Livestream. Auch im DLV Forum wird es wohl immer wieder Zwischenstände und Berichte geben. Um 16:00 Uhr deutscher Zeit, bzw. 18:00 Uhr Ortszeit wird es dann los gehen. Also werde ich nach deutscher Zeit hoffentlich noch als 37jähriger ins Ziel kommen um dann danach direkt in den Geburtstag reinfeiern zu können. 🙂

Zumindest optisch werden wir ganz weit vorne sein, dafür hat der DLV gesorgt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements