Sturm auf die Burg - Breuberg

Sturm auf die Burg – Breuberg

Mein Sport macht mir sehr viel Spaß, auch wenn ich nicht immer glücklich dabei ausschaue 😉

Laufen ist ein Sport, für den man keine Turnhalle braucht.
Es ist ein Rezept ohne Medikamente,
ein Schlankmacher ohne Diät,
eine Kosmetik, die kein Schönheitssalon bieten kann.
Es beruhigt ohne Tabletten,
ist eine Therapie ohne Psychoanalytiker,
ein Jungbrunnen, den es wirklich gibt.

Erfolg ist nicht das Ende,
sondern ein Anreiz für höhere Ziele
(Pierre de Coubertin)

Zweifler siegen nicht – Sieger zweifeln nicht!

Der Sport hat in meinem Leben mittlerweile einen so großen Platz eingenommen das manchmal für andere Sachen wenig Zeit bleibt. Auch hab ich durch den Sport unheimlich viele nette Leute kennen gelernt. Begonnen hat alles damit, dass ich angefangen habe mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Dann habe ich beim Mainparktriathlon den Startplatz von einem verletzen Kollegen übernommen und trotz meiner katastrophalen Schwimmleistung und praktisch ohne Training die Jugendklasse gewonnen. Nach dem Wettkampf habe ich dann Uwe kennen gelernt und der hat mich ab da zu allen möglichen Wettkämpfen mitgeschleppt. Da es nicht sehr viele Triathlons in unserer Gegend gibt und es auch nicht besonders viel Spaß macht beim Schwimmen immer als einer der Letzten aus dem Wasser zu krabbeln bin ich dann zum Laufen gekommen. Mittlerweile trainiere ich fast jeden Tag, in der Marathonvorbereitung teilweise bis zu 160 km in der Woche und kann auf weit über 250 Wettkämpfe zurückblicken. Und wenn es das Wetter zulässt fahre ich auch weiterhin mit dem Fahrrad zur Arbeit, wodurch ich auf 10 – 15.000 km im Jahr komme und bin auch öfter mal mit den Inlinern unterwegs.

Die größten Erfolge waren bisher:

2 Einsätze für die Nationalmannschaft
WM Bronze AK35 bei der 100km WM in Doha/Katar 2014
Deutscher Vizemeister 50km 2010
50km Deutschland Cup Sieger 2010
Qualifizierung zum 50k WorldTrophy  Finale 2011
Gesamtsiege bei der Goldbacher Winterlaufserie 05/06 , 06/07, 07/08 und 09/10
Gesamtsieg und 2 Etappensiege beim Brüder Grimm Lauf 2006
Gesamtsieg beim Hessentagsmarathon Oberursel 2011
Gesamtsieg beim Rodgauer 50km Ultralauf 2011
Gesamtsieg beim Obermain Marathon 2006 und 2007
Gesamtsieg beim Mittelrhein Marathon 2012
Gesamtsiege beim Churfrankenlauf  2010, 2011, 2013 und 2014 und Streckenrekordhalter
2. Platz Trail Marathon Heidelberg 2013
2. Platz Rodgauer 50km Ultralauf 2010
3. Platz Rodgauer 50km Ultralauf 2014
3. Platz beim Transalpine-Run 2006 zusammen mit Rainer Kirsch
6. Platz Tour de Tirol 2007
6. Platz Marathon Karlsruhe in pers. Bestzeit 2:31:52 Std
12. Platz Jungfraumarathon in 3:15:45 Std (1800hm!)
Nominierung für die UltraTrailWM 2011 in Connemara/IRL durch den DLV
Nominierung für die 100km WM 2014 in Doha/Katar durch den DLV
Aufnahme in die DUV Fördergruppe 2010
 
Deutscher Meister im Duathlon AK35 Einzel 2011
Deutscher Meister im Duathlon AK 30 Einzel 2010
Deutscher Meister im Duathlon AK 30/35 Mannschaft 2006 + 2009
Deutscher Vizemeister Duathlon AK 30 Einzel 2006 + 2009
3. Deutscher Meister Duathlon AK35 2012
Deutscher Vizemeister Duathlon AK 30/35 Mannschaft 2010
3. Deutscher Meister AK 30/35 Mannschaft 2011

Um meine Bestzeiten und Berichte über meine Marathons anzuschauen einfach links auf “Bestzeiten” klicken.

Als “Passiv-Sportler” bin ich ein Clubfan, und drücke den Handballern des TV Großwallstadt die Daumen.

Advertisements