Ich hatte mir vorgenommen auf der flachen, aber doch sehr eckigen Strecke in Niedernberg trotz der seit 2 Wochen sehr schweren Beine und der dank Fußball Ortspokal schmerzenden Knochen eine möglichst gute Platzierung herauszulaufen, und das gelang optimal. Bei noch recht warmen Wetter entwickelte sich von Anfang an ein gleichmäßiges, aber glücklicherweise recht langsames Rennen. Nach der ersten von vier Runden waren wir auch noch ca. 6 Läufer an der Spitze. Nachdem einer nach dem anderen den Anschluß verlor, war ich irgendwann mit meinem Vereinskollegen Uwe Reinke alleine vorne. Er hängte sich an mich und wir passierten zum zweiten Mal den Start/Ziel Bereich. Als ich hörte dass seine Atmung immer lauter wurde, versuchte ich etwas zuzulegen und war dann bald alleine. Ich machte nur soviel wie unbedingt nötig, die Kraft mich zu quälen fehlt mir im Moment total. Nach 34:50 min konnte ich einen recht lockeren Sieg feiern. 2 Minuten über der Bestzeit ist ja nicht gerade eine super Leistung, aber nach dem langen (und auch erfolgreichen) Frühjahr ist im Moment nichts mehr von meiner Form da. Bis zum Herbst ist aber jetzt ausreichend Zeit wieder schön langsam aufzubauen und dann noch ein paar gute Ergebnisse zu erzielen. Was und wo steht dabei allerdings nach der Absage von LOWA für den Transalpine-Run noch ein bisschen in den Sternen. München? Berlin? Ein Bergmarathon? Oder doch noch der Transalpine?

Bei der Siegerehrung mit vielen schönen Preisen, konnten wir TSG’ler ordentlich abräumen, man konnte schon fast denken es wären Vereinsmeisterschaften. Nach mir komplettierten mit Uwe Reinke und Roger Uhl noch zwei Kleinostheimer das Podest. Oliver Assmus und Bernd Schneider folgten auf Platz 8 und 12. Bei den Damen lief unsere Claudia Hille als erste ins Ziel, auf Platz 5 kam Astrid Pietsch. Folglich konnten wir in der Mannschaftswertung das Barbeque vom Seehotel Niedernberg gewinnen.

In der Einzelwertung gewann ich einen Gutschein vom „Constantina“ in Aschaffenburg über ein Abendessen für 2 Personen.

Wer ist die 2. Person? Bewerbungen sind ab sofort möglich. Junge, hübsche Frauen werden bevorzugt. 

Advertisements